Stärkung der sozialen Kompetenz der Schülerinnen.

Schule ist im allgemeinen Verständnis ein Ort des Wissens und des Lernens, den gezwungenermaßen jeder Mensch in Deutschland durchlaufen muss. Die Maria-Ward-Schulen stehen in der Tradition der großen Engländerin Maria Ward aus dem 17. Jahrhundert, die die Notwendigkeit der Bildungsmöglichkeit für Mädchen erkannte und in ihrer Zeit gegen heftigste Widerstände durchsetzte.

Die Maria-Ward-Schule gibt es in Aschaffenburg seit 1748. Den Maria-Ward-Schwestern, lange Zeit unter dem volkstümlichen Namen „Englische Fräulein“ bekannt, war es immer ein Anliegen, zeitgemäß, ja ihrer Zeit voraus zu sein. Zu dieser Tradition steht die Schule (heute Gymnasium und sechsstufige Realschule), die seit Januar 2008 die Maria-Ward-Stiftung als Träger hat, auch heute noch.

Unsere Gesellschaft ist eine alternde Gesellschaft, und sie wird oft als sozial kalt bezeichnet. Eines der wesentlichen Erziehungsziele an Maria-Ward-Schulen ist jedoch die Befähigung unserer Schülerinnen zu Übernahme von Verantwortung in Kirche, Politik und Gesellschaft. Und so arbeiten wir unter der Leitung von Kunsterzieher Werner Kiesel daran, Senioren mehr in das schulische Leben zu integrieren. Lehrkräfte und Schülerinnen sind bemüht, Ideen der Integration zusammenzutragen und Wege zu deren Umsetzung zu finden.

Wir haben vor, den vorliegenden Veranstaltungskalender des Projekts fortzuschreiben, denn wir sind überzeugt, dass unseren Schülerinnen und unseren engagierten Lehrkräften immer wieder Ideen kommen, wie man Senioren erfreuen, bzw. wie man sie mit ihrer Erfahrung und ihren Kenntnissen ins schulische Leben einbinden kann. Wir sehen beides als Gewinn für unsere Schülerinnen an.

Für Spenden oder Zustiftungen zur Unterstützung unserer Arbeit sind wir dankbar. Alle Zuwendungen können steuerlich geltend gemacht werden. Vergessen Sie deshalb nicht, Ihre Adresse anzugeben.

Der Vorstand der Maria-Ward-Stiftung

Bankverbindung:
Raiba Aschaffenburg, Konto 1415700, BLZ 795 625 14

Veranstaltungskalender

Kontakt

Maria-Ward-Stiftung

Brentanoplatz 8/10
63739 Aschaffenburg
Telefon (06021) 3136 15
Fax (06021) 3136 60

E-Mail stiftungsvorstand@mws-ab.de
Internet www.mariaward-stiftung-ab.de

Gehen Sie jetzt
stiften.

BANKVERBINDUNG

Raiba Aschaffenburg
Konto 1415700, BLZ 795 625 14

Spk Aschaffenburg
Konto 8354136, BLZ 795 500 00

LIGA Würzburg
Konto 3016110, BLZ 750 903 00